Susanne Spottke
Yoga & Yogatherapie

Cronenberg (Wuppertal)
Köln

Satyananda Yoga

Die Tradition des Satyananda Yoga wurde von Swami Satyananda Saraswati (1923–2009) entwickelt. Er und seine Stellvertreter bzw. Nachfolger prägten deutlich die Entfaltung dieses Integralen Yogasystems. Philosophisch ist es sowohl in die tantrische als auch die vedantische Tradition eingebettet. 1963 gründete Swami Satyananda die Bihar School of Yoga (BSY) in Munger, im indischen Bundesstaat Bihar. Sie zählt heute zu den wenigen großen Schulen, die von der indischen Regierung als Ausbildungsschule, Ashram...

Swami Sivananda Saraswati (1887–1963)

Die Wurzeln des Satyananda Yoga liegen in Rishikesh, Indien, wo Swami Sivananda (1887–1963) die Umsetzung yogischer Philosophie in die Praxis verbreitete. Er erkannte in Yoga ein System, das den Problemen der modernen Zivilisation gewachsen ist. Seinem Schüler, Swami Satyananda, gab er den Auftrag, Yogamethoden weiter zu entwickeln und zu verbreiten. Swami Sivanandas Motto war: „Love, serve and purify” – liebe, diene und reinige.

Swami Satyananda Saraswati (1923-2009)

Swami Satyananda Saraswati (1923-2009) Swami Satyananda wurde 1923 in Nordindien geboren. Er war Schüler von Swami Sivananda und lebte von 1943  bis 1955 in seinem Ashram. Um die Methoden des Yogas weiter zu entwickeln und zu verbreiten, gründete er 1956 das International Yoga Fellowship Movement  und 1963 die Bihar School of Yoga in Munger, Nordindien. Swami Satyananda bereiste über 20 Jahre alle Kontinente zur Verbreitung von Yoga und veröffentlichte zahlreiche...

Swami Niranjanananda Saraswati (*1960)

Swami Niranjanananda setzt die Arbeiten seines Lehrers Swami Satyananda fort. Seine am Alltagsleben orientierte Auslegung der yogischen Disziplin unterstützt Menschen in ihrer persönlichen Weiterentwicklung und im Ausüben eines yogischen Lebensstils. 1960 geboren, begann er mit vier Jahren sein yogische Ausbildung an der Bihar School of Yoga. Im Auftrag von Swami Satyananda bereiste er von 1971 an für elf Jahre die ganze Welt. Er gab Yoga Seminare, begleitete den Aufbau vieler Satyananda-Yogazentren...

Swami Satyasangananda Saraswati (*1953)

Swami Satyasangananda leitet den Satyananda-Ashram in Rikhia. Sie wurde 1953 in West Bengalen, Indien geboren. Ab dem 22. Lebensjahr begleitete Swami Satsangi ihren Lehrer auf seinen unzähligen Reisen. So entwickelte sie sich zu einer Gelehrten mit tiefen Einsichten in die yogischen Wissenschaften. Swami Satsangi ist Direktorin von Rikhia-Peeth. Sie leitet die Hilfsorganisation für benachteiligte Menschen, Sivananda Math, die fest in der Region etabliert ist und sich weiter entwickelt. Swami Satsangi ist...