Die Wurzeln des Satyananda Yoga liegen in Rishikesh, Indien, wo Swami Sivananda (1887–1963) die Umsetzung yogischer Philosophie in die Praxis verbreitete. Er erkannte in Yoga ein System, das den Problemen der modernen Zivilisation gewachsen ist. Seinem Schüler, Swami Satyananda, gab er den Auftrag, Yogamethoden weiter zu entwickeln und zu verbreiten. Swami Sivanandas Motto war: „Love, serve and purify” – liebe, diene und reinige.